Haut - Spiegel der Gesundheit

Meist werden Hauterkrankungen als akute Fälle vorgestellt – Tiere mit einem plötzlichen Juckreiz, mit Krusten auf der Haut oder eine gerade entdeckte Umfangsvermehrung in der Haut. Zunehmend kommen jedoch Patienten, bei denen über längere Zeit ein unangenehmer Geruch der Haut, schuppige oder farbveränderte Bereiche oder Bezirke mit Haarausfall aufgefallen sind.

Wir betrachten Hauterkrankungen unter ganzheitlichen Gesichtspunkten als ein äußeres Symptom, hinter dem sich auch eine organische Ursache verbergen kann. Daher leiten wir in der Regel eine umfassende Diagnostik ein. Blutproben, Hautgeschabsel, Gewebeproben, Zytologie, mikrobiologische Tests und Pilzkulturen werden in unserer Praxis routinemäßig durchgeführt. Therapeutisch steht uns eine große Auswahl an Verfahren zur Verfügung, oft kommen naturheilkundliche Therapien zum Einsatz.

Dr. Gisela Bolbecher ist seit Jahren für die chronischen Erkrankungen in der Kleintierpraxis zuständig und ist damit auch Ansprechpartnerin für schwierige Hauterkrankungen.