Organe - Werkzeuge im System

Ihr Tier nimmt stark ab, frisst weniger, trinkt mehr als sonst oder ist nicht mehr so aktiv wie früher? Dann können Sie bei uns abklären lassen, ob dafür eine Organerkrankungen verantwortlich ist.

Wir bieten umfangreiche Diagnostik und Therapien auf dem aktuellen Stand des Wissens bei hormonellen Erkrankungen, Störungen des Magen-Darm-, Krankheiten des Urogenital- und des Atmungstraktes sowie bei Tumoren an. Durch unser erweitertes Therapiespektrum im Bereich Naturheilverfahren liegen inbesondere auch bei chronischen Erkrankungen umfangreiche Erfahrungen vor.

In der Kleintierpraxis im Zentrum für Tiergesundheit können wir folgende Untersuchungen direkt durchführen:

  • Laboruntersuchungen
  • Zytologie
  • Doppler-Ultraschall
  • Endoskopie
  • Digitales Röntgen

Darüber hinaus arbeiten wir eng mit führenden tiermedizinischen Laboren und Kliniken zusammen.